Tamar Jäger

Amazon Kauflink

Laufschrift

>> Neue TS-Daten: 78.46.75.226:8892 - PW: Overlord123 <<

Nachrichten

  • Neu

    Wölfe davongejagt!



    Nach einem mehrstündigen Einsatz der ersten und dritten Kompanie der Tamar-Jaeger,
    auf dem Planeten Karbala, wurden die Claninvasoren von der Welt an der Grenze zur FRR
    vertrieben. Ersten Berichten zufolge hatten die Clankrieger von den Wölfen den Welle um
    Welle auf sie eindringenden Einheiten wenig entgegenzusetzen.



  • Nach mehreren harten Gefechten konnten die Jadefalken von Borghese vertrieben werden.
    Da der Planet schon vor dem Angriff der Clans evakuiert wurde, blieben größere Zivilverluste aus.
    Lord Kelswa lobte und betonte ein weiteres Mal die Leistung der Tamar-Jäger.
  • Das Zeitfenster schließt sich




    Nachdem die Tamar-Jäger die Welt aus den Krallen der Jadefalken befreien konnten, rollte umgehend die Evakuierung von Mensch und Material an.
    "Es wird knapp aber es ist zu schaffen. Die Falken werden es sich einiges kosten lassen um uns den Planeten wieder abzunehmen und es wird ihnen am Ende alles nichts weiter einbringen als eine weitere Erinnerung, dass sie nicht unbesiegbar sind." Sagte ein Sprecher der LAS.
    Wie nicht anders zu erwarten kehrten die Clans zurück. Und auch wenn der Planet fallen wird, wird der vermeintliche Sieg ihnen keinen Nutzen bringen.



  • Tamar-Jäger auf dem Vormarsch:

    Nach schweren Kämpfen gegen die vereinten Kräfte von Jadefalken, Wölfen und Geisterbären ist es einer Taskforce unter Führung der Tamar-Jäger gelungen, den Planeten Benfled zu befreien. Die Eroberung Benfleds ist ein wichtiger erster Schritt für die Jäger auf ihrem Weg nach Tamar, wie aus Kreisen des Einheits-Kommandos zu hören war. Er soll nun als Ausgangsbasis für eine großangelegte Gegenoffensive des Hauses Steiner dienen. Den erfolgreichen Einheiten der 1. und 3. Tamar-Jäger dürfte dabei erneut eine Schlüsselrolle zukommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!


  • Die Gegenoffensive nimmt Fahrt auf:

    Einer Einsatzgruppe unter Führung der Tamar-Jäger ist es heute gelungen, eine weitere Welt des Commomwealth zu befreien. Ersten Berichten zu Folge ließen die Truppen der 1. und 3. Tamar-Jäger den Clan-Invasoren keine Chance. In acht Schlachten wurden die Besatzer von Charhar gefegt und eine komplette Falken-Galaxie vernichtet! Über eigene Verluste liegen bisher keine Berichte vor.



  • Ein neuer Sternenbund?



    In der vergangenen Nacht trafen sich Vertreter aller Häuser und zahlreicher Einheiten auf Wazan um über die anhaltende Bedrohung durch die Clans zu beraten. Einigkeit herrschte darin, dass die Clans nur dann besiegt werden können, wenn alle übrigen Streitigkeiten (vorerst) beigelegt werden. Ein allgemeiner Waffenstillstand kann als erster Erfolg in diesem Bestreben gesehen werden.

    Ist dies die Geburt eines neuen Sternenbundes? Erwartet uns ein neues goldenes Zeitalter? Wir werden es sehen.

  • Verteidigt!
    Jadefalkeninvasion auf Kikuyu zurückgeschlagen.




    Die für die Verteidigung von Fort Laudon zusammengezogene Einsatzgruppe aus Tamar-Jägern und 12. Donegal Guards schlug an diesem Nachmittag, in einem schnellen Alarmeinsatz einen Angriffsversuch der Jadefalken zurück. Selbstverständlich wurde auch Fort Laudon erfolgreich verteidigt.
  • Sieg!
    Ab dem heutigen Tag weht das rot-schwarze Banner der Jäger über Fort Loudon.




    In einer erneuten Offensive hat Steiner seine nach wie vor ungebrochene Stärke bewiesen. Unter Führung der Tamar-Jäger haben am heutigen Abend Lyranische Einheiten, darunter 1. Royal Guards und 12. Donegal Guards die von der Freien Republik Rasalhaag geraubte Welt zurück in die Arme des Lyranischen Commonwealth und damit auch des Tamar Paktes, geholt. In Angesicht der herannahenden Claninvasoren ist die rechtzeitige Evakuierung der zuvor von ihrer Heimat und ihren Familien abgeschnittenen Bürger somit sichergestellt. Gleiches gilt für die Umsetzung von Verteidigungsmaßnahmen sowie Vorbereitungen für weitere Offensiven.
  • Heute wurden einige interessante Codenamen der Öffentlichkeit preisgegeben, wie Kommandanten die Zielkennungen durchgeben. Die Informationen unterliegen nicht der Geheimhaltung und dienen zur Förderung der Truppen-Moral.

    Direwolf/Höhnenwolf:
    allgemein auch als DiarrhoeWolf bekannt
    mit Doppel-PPC und Doppel-Gaus - "Panzerknacker"
    Mit Ultra-ACs - "Dakkawolf"

    Timerwolf/Waldwolf:
    Bodengebunden - "Timbi"
    sprungfähig - "Hüpftimbi"

    Stormcrow/Sturmkrähe
    "Scarecrow"

    Urbanmech
    "Tonne"

    Atlas
    "Kackfass"

    Stalker
    "Zeppelin"
    "Dildo"

Neue Mitglieder

Team

Wer ist online?

und 2 Gäste